...

Podcast: Neun Monate, die das Leben prägen

Naturgemäss möchte jede Mutter für ihr Kind das Beste. Dass eine gesunde, mentale Entwicklung des Kindes bereits im Mutterleib beginnt und das Baby durch alle Emotionen der Mutter nachhaltig geprägt wird, ist vielen werdenden Eltern nicht bewusst. Ergebnisse aus der Hirnforschung zeigen jedoch eindeutig, dass bereits der Fötus auf kleinste Veränderungen in der Aussenwelt reagiert.

Bereits im Mutterleib fühlt das Baby mit

In dieser Episode spricht Daniela Niedermayr-Mathies mit dem renommierten Hirnforscher Dr. Gerald Hüther. Er ist Professor für Neurobiologie an der Universität Göttingen in Deutschland und Vorstand der Akademie für Potenzialentfaltung. In seiner beruflichen Laufbahn hat er sich immer wieder mit der experimentellen Hirnforschung beschäftigt, die unter anderem grossen Aufschluss darüber gibt, wie ein Baby bereits im Mutterleib durch die Gefühle der Mutter geprägt wird und auf welche Art und Weise negative und positive Erfahrungen Einfluss auf die Hirnentwicklung des Kindes nehmen können.

Eltern möchten ihr Kind optimal auf die Welt vorbereiten. Den wenigsten ist jedoch bewusst, dass sich ein „zu viel“ an Förderung genauso nachteilig auf die Entwicklung des Kindes auswirken kann, wie zum Beispiel eine konfliktbeladene Schwangerschaft oder eine schwierige familiäre Situation. Dr. Hüther betont, dass sich ein Kind gut entwickeln kann, wenn es in seiner Entwicklung nicht zu stark eingeschränkt, sondern achtsam begleitet wird. Dabei ist es essenziell, dass es der Mutter gut geht, denn nur so ist ein optimaler Entfaltungsprozess möglich.

Sie finden dieses Thema äusserst spannend und möchten gerne mehr wissen? Dann hören Sie sich auch den Vortrag von Gerald Hüther zum Thema „Die Schwangerschaft aus Sicht der Hirnforschung“ an.

Jetzt Episode hören

Auf den wichtigsten Plattformen hören:

Nützliche Links

Weitere Episoden

Podcast_Vaeter_stocksy_3596952

Podcast: Vater werden, Vater sein

Sie sind unsicher, was Sie als Vater erwartet und möchten wissen, wie Sie die Beziehung zu Ihrem Kind stärken können? Der Sexualpädagoge Philip Geiger erklärt, wie Sie sich auf die Geburt und die Zeit danach vorbereiten können.

Podcast_Kindstod_stocksy_3779356

Podcast: Wenn ein Baby stirbt

Jemand, der Ihnen nahesteht, hatte eine Fehlgeburt? Wenn ein Baby stirbt, ist das Umfeld genauso gefordert, wie die betroffenen Eltern selbst. Wir sprechen darüber mit der Hebamme und Therapeutin Franziska Maurer.

Podcast_Nach_der_Geburt_Stocksy_5472386

Podcast: Die Zeit nach der Geburt

Hält man sein neugeborenes Baby im Arm, sind die Anstrengungen der Geburt gemeistert. Doch welche Herausforderungen erwarten die Eltern, wenn sie mit dem Neugeborenen nach Hause kommen? Und wie bereitet man sich richtig auf die Zeit nach der Geburt v...

Podcast_Beziehung_zum_Kind_stocksy_3996926

Podcast: Eine Beziehung zum ungeborenen Kind entwickeln

Wussten Sie, dass der Beziehungsaufbau zu Ihrem Baby bereits im Mutterleib beginnt? Wir besprechen, warum es sich lohnt, mit Ihrem ungeborenen Kind schon ganz früh in Verbindung zu treten.

Hauptmenü

Schaan

Landstrasse 40

9494 Schaan

Mo.–Fr.: 8-12 Uhr oder nach Vereinbarung

Feldkirch

Bahnhofstraße 18

6800 Feldkirch

Mo.–Fr.: 8-12 Uhr oder nach Vereinbarung

Buchs

Bahnhofstrasse 34

9470 Buchs

Mo.–Fr.: 8-12 Uhr oder nach Vereinbarung

Schaan

Landstrasse 40

9494 Schaan

Mo.–Fr.: 8-12 Uhr oder nach Vereinbarung

Feldkirch

Bahnhofstraße 18

6800 Feldkirch

Mo.–Fr.: 8-12 Uhr oder nach Vereinbarung

Buchs

Bahnhofstrasse 34

9470 Buchs

Mo.–Fr.: 8-12 Uhr oder nach Vereinbarung