Menü schließen

Wir respektieren Ihren Datenschutz.

Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um sie möglichst nutzerfreundlich gestalten zu können. Wir bitten Sie daher um Ihre Zustimmung zu deren Verwendung.

Essenzielle Cookies

Diese Cookies sind essenziell für die korrekte Darstellung der Webseite.

SiteSearch360
Wird für die Suchfunktion der Website genutzt.

Ablehnen

Erlauben

Statistische Cookies

Werden zur Erstellung von Statistiken genutzt und ermöglichen uns, die Website für unsere Besucher zu optimieren.

Google Analytics
Wird verwendet, um Daten über das Nutzerverhalten und das Gerät des Nutzers an Google Analytics zu senden. Trackt den Besucher über verschiedene Geräte und Marketingkanäle.

Marketing-Cookies

Werden verwendet, um Handlungen auf unserer Website zu tracken, damit relevante Anzeigen geschalten werden können.

Facebook Pixel
Wird verwendet, um Daten über das Nutzerverhalten und das Gerät des Nutzers an Facebook zu senden. Trackt den Besucher über verschiedene Geräte und Marketingkanäle.

Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um sie möglichst nutzerfreundlich gestalten zu können. Wir bitten Sie daher um Ihre Zustimmung zu deren Verwendung.

Einstellungen

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Menü schließen
Menü schließen

Suche

Menü schließen

Nehmen Sie Kontakt auf

Liechtenstein

Öfnnen-Schliessen-Icon

Schaan

Poststrasse 14
9494 Schaan


Mo.–Fr.:
8-12 Uhr, 13-17 Uhr

Österreich

Öfnnen-Schliessen-Icon

Feldkirch

Bahnhofstraße 18
6800 Feldkirch


Mo.–Fr.:
8-12 Uhr, 13-17 Uhr

Schweiz

Öfnnen-Schliessen-Icon

Buchs

Bahnhofstrasse 34
9470 Buchs


Mo.–Fr.:
8-12 Uhr, 13-17 Uhr

schwanger.li – Wir sind für Sie da.
Kontakticon

Podcast: Eine Beziehung zum ungeborenen Kind entwickeln.

Pfeil nach unten

Viele stellen sich die Frage, was vorgeburtliche Beziehungsförderung überhaupt bedeutet. Muss ich dafür überhaupt etwas tun oder geschieht das nicht ganz automatisch, wenn das Baby zur Welt kommt? Das lässt sich ganz klar mit Nein beantworten. Die Verbindung zwischen Mutter und Kind beginnt schon wesentlich früher, nämlich bereits im Mutterleib. Sie ist essentiell für eine gesunde Entwicklung des Kindes.

Vorgeburtliche Beziehungsförderung

In dieser Episode spricht Daniela Niedermayr-Mathies mit ihrer Arbeitskollegin Nora Schmid-Hackspiel. Sie ist klinische und Gesundheitspsychologin und arbeitet ebenfalls als Beraterin bei schwanger.li. Gemeinsam beantworten sie die Frage, wie man mit seinem ungeborenen Kind in Kontakt treten und den Beziehungsaufbau fördern und unterstützen kann. Sie gehen auch auf Themen ein, die ihre Klientinnen in der Beratung beschäftigen: Wie kann ich für mein Baby sorgen, wenn ich Stress habe? Was schadet meinem Baby, was tut ihm gut? Wie gehe ich mit schwierigen Lebensumständen oder aussergewöhnlichen Situationen um?

 

Vorgeburtliche Beziehungsförderung und die positive Auswirkung auf das ungeborene Kind werden oft unterschätzt. Was man genau darunter versteht und wieso die (Ver)bindung zum ungeborenen Kind so wichtig ist, erklären die beiden Experten auf diesem Gebiet, Dr. Gerda Kosnar-Dauz und Dr. Alexander Trost.

Weitere Episoden

  • Ernährung in der Schwangerschaft

    Was darf ich essen, was braucht mein Körper und was sollte ich lieber meiden? Die richtige Ernährung ist für viele schwangere Frauen ein großes Thema. Wir sprechen darüber mit der Diätologin Valentina Denti.

  • Bewegung in der Schwangerschaft

    Sie möchten in der Schwangerschaft sportlich aktiv sein? Kein Problem – die richtige Bewegung tut nicht nur Körper und Seele gut, sondern beugt auch Beschwerden vor. Hebamme Nathalie Thöny-Hofer klärt auf.

    • Ernährung in der Schwangerschaft

      Was darf ich essen, was braucht mein Körper und was sollte ich lieber meiden? Die richtige Ernährung ist für viele schwangere Frauen ein großes Thema. Wir sprechen darüber mit der Diätologin Valentina Denti.

    • Bewegung in der Schwangerschaft

      Sie möchten in der Schwangerschaft sportlich aktiv sein? Kein Problem – die richtige Bewegung tut nicht nur Körper und Seele gut, sondern beugt auch Beschwerden vor. Hebamme Nathalie Thöny-Hofer klärt auf.

Sie haben weitere Fragen?

Wir beraten Sie gerne an einer unserer Beratungsstellen oder telefonisch. Die Beratung ist kostenlos. Sie kann auf Wunsch auch anonym erfolgen. Vereinbaren Sie bitte einen Gesprächstermin. Ein Anruf oder eine E-Mail genügt.

Wir sind Zuhörerinnen.
Unterstützerinnen.
Wegbegleiterinnen.

Wir sind für Sie da.